Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schulverein

 
Der Schulverein Midlum e.V. ist seit 1988 als freiwilliger Zusammenschluss von Eltern, Lehrern, ehemaligen Schülern und Freunden der Schule gegründet worden. Zweck des Vereins ist die ideelle und finanzielle Unterstützung der Midlumer Schule.

 

Ihm gehören 170 Mitglieder an. (Stand: Oktober 2008)

 

Wir wünschen uns weitere Mitglieder, wann dürfen wir Sie begrüßen?

 

Für nur 5 Euro im Jahr (Mindestbeitrag) helfen Sie den Kindern der Midlumer Grundschule neben den Annehmlichkeiten einer „kleinen Schule" auch die Vorteile größerer Schulen zukommen zu lassen.

 

Der Schulverein Midlum e.V. stellt Sach- und Geldmittel für zusätzliche oder ergänzende Anschaffungen zur Verfügung, für die die öffentliche Hand keine oder nur teilweise Mittel bereitstellt. Wir sind als gemeinnützig anerkannt und somit berechtigt Ihnen eine Zuwendungsbestätigung auszustellen.

 

Jedes Grundschulkind, unabhängig der Mitgliedschaft der Eltern in unserem Verein, hat während der gesamten Grundschulzeit durch den Schulverein einen direkten finanziellen Vorteil.


Wenn Sie Mitglied werden möchten, finden Sie unter dem nachfolgenden Link die Eintrittserklärung für den Schulverein.


Eintrittserklärung für den Schulverein


Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular im Sekretariat ab oder schicken es an die Grundschule Midlum.

Die Kinder freuen sich über jedes neue Mitglied!

 

WICHTIGE MITTEILUNGEN
 

Neue Regelungen des Kultusministeriums ab dem 24.11.2021:

 

  • Es findet weiterhin Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler statt.
  • Es erfolgen Selbsttest 3x die Woche zu Hause (Montag, Mittwoch, Freitag)
  • Maskenpflicht für alle Klassen im Gebäude.
  • Maskenpflicht im Unterricht für alle, auch für Klasse 1 und 2 am Sitzplatz.

 

Bei einem Infektionsverdacht in der Klasse: 

  • Alle Kinder in der Klasse müssen sich 5 Schultage hintereinander testen.
  • Sollte sich der Verdacht durch einen PCR-Test nicht bestätigen, dann wird nicht weiter 5 Schultage hintereinander getestet.
  • Keine Quarantäne für schulische Kontaktpersonen. Einzelfälle können vom Gesundheitsamt angeordnet werden.

 

3G am Arbeitsplatz

  • Schulpersonal muss nachweislich genesen oder geimpft sein oder einen täglichen Schnelltest-Nachweis vorlegen.

 

Schulveranstaltungen mit Eltern/Besuchern sind nicht erlaubt

 

Elternsprechtage, Konferenzen: hier gilt die 2G Regel (Genesen oder geimpft) bei durchgehender Maskenpflicht und Einhaltung der Abstandsregeln.

 

Die bisherigen Hygieneregeln gelten auch weiterhin:

  • Hände waschen
  • kranke Kinder auch mit geringen Symptomen bleiben zu Hause
  • Lüftungen 
  • Niesen und Husten in die Armbeuge
  • Mit den Händen wird das Gesicht nicht berührt


 

Bitte kontrollieren Sie täglich Ihre Emails auf IServ, um keine wichtigen Nachrichten zu verpassen. 

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie oder Ihr Kind am Coronavirus erkrankt sind! 

 

Das Sekretariat ist im Normalfall von 7:45 Uhr – 13:00 Uhr telefonisch zu erreichen oder schicken Sie uns eine E-Mail.